Welche Art von Solarmodulen sollten Sie je nach Ihren Bedürfnissen wählen?

Welche Solarmodule sind nützlich und wie solltest du die, die zu deinen Bedürfnissen passen, aussuchen? Wir möchten dir einige Solarpanels von Energy-Junkies zeigen und gehen darüber hinaus auf die Unterschiede zwischen den verschiedenen Photovoltaikmodulen ein, um dir die Auswahl zu erleichtern.

Es ist natürlich eine Frage des Gebrauches. Möchten du ein Solarpanel haben, um ab und zu mit deinem Camper in die Wildnis zu fahren und ein paar Tage vollkommen von der Zivilisation abzuschalten? Oder denkst du über eine drastische Veränderung nach und möchten versuchen, deinen eigenen Strom ausschließlich mit Sonnenkollektoren zu erzeugen? Das ist eine sehr weise Entscheidung. Aus welchem Grund? Dafür gibt es zwei Hauptgründe: Die Nutzung alternativer Energien, die nicht wie fossile Brennstoffe zu Abfall führen und somit dem Planeten helfen. Der andere Grund ist, dass es dir erlaubt, deine Stromrechnungen deutlich zu senken und damit Geld zu sparen

Welche PV-Module sind die besten?

Unser Team von Energy-Junkies bietet mehrere tragbare Solarmodule an. Wenn du mehr als eins kaufst, können diese natürlich eine viel größere Energiemenge erzeugen. Doch gehen wir der Reihenfolge nach. Als Erstes ist es uns wichtig, dir zu erklären, wie diese Module aufgebaut sind.

Diese sind aus leichtem, langlebigem monokristallinem Silizium hergestellt. Damit noch mehr Energieabsorption erfolgen kann, schließen wir diesen einfach an einen energieeffizienten Solar-Wandler von Energy-Junkies oder einem Partner an und versorgen deine Alltagsgeräte mit Strom, wo auch immer du dich befindest. Abgesehen davon sind alle Photovoltaikmodule, die Energy-Junkies anbietet, wasserfest. Ein Aspekt, der, falls du gerne auf dem Land campst, von sehr großem Nutzen sein kann.

Welche Photovoltaik Module gibt es auf dem Markt?

Tragbarer Solarpanel 100W-600W:

Mit den 100-600 Watt Solarmodulen von Energy-Junkies kannst du vollkommen unabhängig vom Stromnetz sein. Wie schon angedeutet ist dieser aus effizienten monokristallinen Siliziumzellen hergestellt und kann tragbare Stromstationen und deine elektrischen Geräte aufladen.

Diese Solarpanels ist mit den meisten Wandlern kompatibel. Du kannst uns aber auch gerne bei Fragen einfach kontaktieren.

Mit dem Ladekabel können Sie so z.B. eine der tragbaren Stromstationen aufladen; im Vergleich zu anderen Solarmodulen können Sie mit der Verkettungsfunktion, Solarmodule mit dem parallelen Kabel aneinanderketten. Damit erhältst du reichlich Energie für deinen Speicher.

Mit einer führenden Umwandlungsrate von 23 % ist dieses tragbare Solarmodul viel leichter und ca. 10 % kleiner als ähnliche tragbare Solarmodule, die du auf dem Markt erwerben könntest. Was bedeutet das konkret? Du hast eine schnellere und einfachere Aufladung, egal wo du dich befinden. Und zu guter Letzt doch von enormer Wichtigkeit: Es ist leicht zu transportieren. Du klappst es einfach zusammen und könnest es problemlos im Kofferraum verstauen.

Wo Solarmodule kaufen:

All diese Solarmodule sind auf der Internetseite https://energy-junkies.com/ verfügbar.

Du kannst jetzt wo wir dir einen tieferen Einblick gegeben haben, ganz bequem von zu Hause mit deinem PC die beste Kombination auf unserer Webseite konfigurieren.

Fazit:

Wie du sehen konntest, bietet Energy-Junkies nur das Beste vom Besten an. Wir haben dir heute nur einen Auszug von unserem Portfolie vorgestellt, die wir anbieten. Nun, wir hoffen dir dabei geholfen zu haben, sich dafür zu entscheiden, welche Photovoltaikanlage sich am besten für dich eignet. Es ist für jeden etwas da. Für die Camper, die nur ein paar Tage aus der Stadt und dem Alltag fliehen, bis zu denen, die lieber einen längeren Roadtrip unternehmen und mehrere Wochen, wenn nicht Monate in der freien Natur autark leben möchten.  Die Wahl ist dir überlassen, du weißt, was du möchtest. Du möchtest leistungsfähige Produkte, die sicher und einfach anzuwenden sind. Darüber hinaus möchten du auch unserem Planeten helfen. Denn dieser benötigt unsere Hilfe mehr denn je. Seien wir ehrlich, es gibt keine bessere Wahl. 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar